header_pl1

PIONEER VENTURES

FINANZIELLE FÖRDERUNG FÜR START-UPS

Das PIONEER LAB der Hochschulen Fresenius stieg im September 2022 in die Königsdisziplin der Gründungsförderung ein und gibt potentiellen Start-ups auch eine finanzielle Unterstützung in Form einer Anschubfinanzierung in der Pre-Seed-Phase. 

Wir wollen damit Gründerteams in ihren Anfangsphasen noch besser unterstützen und sie auf ihrem Erfolgsweg begleiten. Dazu haben wir in unserer Bildungsgruppe die PIONEER VENTURES ins Leben gerufen. Damit wollen wir Anschubs- und Folgefinanzierungen, in Kooperation mit unserem PIONEER LAB Company Builder, zukünftig vorantreiben.

Zu unserem PIONEER LAB Grundverständnis gehört der Anspruch, nicht alleine Geldeber zu sein. Wir wollen Start-ups ganzheitlich unterstützen. Daher ist diese Form der finanziellen Förderungen an unseren PIONEER LAB Company Builder (Accelerator II) geknüpft und gilt als Teilnahmevoraussetzung.

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir Info-Events zu unserem Company Builder. Bei diesem Event greifen wir auch den Baustein der finanziellen Förderung auf. Wir freuen uns, dich und dein Start-up kennenzulernen!

UNSERE ZWEI KAPITALGEBER
FÜR ANSCHUBS- UND FOLGEFINANZIERUNGEN

REMIGIUS FRESENIUS
PIONEER VENTURES GMBH

Ludwig Fresenius
PIONEER VENTURES AG

  • Anschubfinanzierungen in Höhe von 30.000 Euro auf Wandelbasis oder in Form von Direktbeteiligungen
  • Netzwerk und Performance-Leistungen über den PIONEER LAB Company Builder
  • Zugang erfolgt ausschließlich in Zusammenhang / Kooperation mit dem PIONEER LAB Company Builder
  • Aussicht auf weitere Folgefinanzierungen

Accelerator II

Wir Starten 4x im Jahr
Teilnahmebedingung & Bewerbungsablauf

Due-Diligence Prozess

  • Teilnahme am Accelerator I Programm erfolgreich abgeschlossen
  • Euer Start-up befindet sich in der 2nd Stage Phase
  • Ihr seid ein Gründerteam aus mindestens 2 Personen
  • Bewerbungen jederzeit möglich
  • Nach der Prüfung Eurer Unterlagen erfolgen Deep-Dive-Meetings mit der Geschäftsführung der
    Pioneer Ventures und mit einem unabhängigen Experten des jeweiligen Fachgebietes
  • Einladung zum Investment Komitee der Pioneer Ventures (->verlinken) mit Start-Up Pitch und
    Q&A
  • Ausfüllen des Bewerberformulars
  • Folgende Unterlagen an: pioneerlab@hs-fresenius.de
    • Business Plan
    • Finanzplan
    • Lebensläufe der Gründer:innen
    • Video Pitch (3 Minuten)
  • Bitte haltet die vorgegebene Zeit von 3 bis 5 Minuten und den vorgegeben Ablauf ein.
  • Es handelt sich um ein Selfmade-Video: besondere Videodreh/Videoschnitt Skills werden nicht bewertet! Das Video sollte dennoch gut vorbereitet sein. Wir empfehlen einen neutralen Hintergrund. Alle Teammitglieder sollten dabei sein. Bleibt authentisch.

Vorgaben zum Inhalt / Ablauf:

  • Vorstellung des Gründungsteam: Wer gehört zum Team? Welchen Background bringt jedes Teammitglied mit? Wie lautet die Motivation? Warum genau in dieser Zusammensetzung?
  • Geschäftsidee: Wie lautet das zugrundeliegende Problem? Wie lautet die Lösung für die Geschäftsidee?
  • Marktkenntnis: Warum kann die Geschäftsidee funktionieren? Welche Marktkenntnis spricht für einen Erfolg?
  • Geschäftsmodell (falls vorhanden): Wie lautet die Zielgruppe? Wie sieht das Produkt oder die Dienstleistung aus? Wie soll Marketing und Vertrieb funktionieren? Wie wird Umsatz generiert? Was mache ich anders als mögliche Wettbewerber (USP)? Inwiefern spielt das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle? Wie soll Wachstum, Skalierbarkeit generiert werden?
  • Reifegrad & Umsetzungsstand: Wo steht das Gründungsteam aktuell? Welche Erfolge, Meilensteine wurden bereits erreicht? Wurde das Unternehmen schon gegründet? Gibt es einen Prototypen? Welchen Nutzen verspricht man sich von der Teilnahme im Company Builder im Pioneer Lab?

Dein Draht zu uns

MAXIMILIAN FAUST

Geschäftsführer Remigius Fresenius Pioneer Ventures GmbH Ludwig Fresenius Pioneer Ventures AG

PROF. DR. DENNIS LOTTER

Geschäftsführer
Remigius Fresenius Pioneer Ventures GmbH Ludwig Fresenius Pioneer Ventures AG

    FINANZIELLE FÖRDERUNG DURCH DIE PIONEER VENTURES ERHALTEN?

    Unsere beiden Kapitalgeber-Gesellschafter der PIONEER VENTURES sind feste Kooperationspartner des PIONEER LAB Company Builders (Accelerator II). Start-ups die sich für diese finanzielle Förderung interessieren, müssen vorerst im Company Builder aufgenommen sein.